Die heutige Weinfrage:

Welcher Wein passt zum Spargel?

Spargel und Wein, das ist nicht gerade einfach, denn der Spargel enthält Bitternoten, die nicht mit Rebsorten kombinierbar sind, die sich allein auf ihre Fruchtigkeit beschränken.

Wunderbar verträglich dagegen sind trockene Grau- und Weißburgunder. Das typische feinsäuerliche Aromenspiel der Burgunder von reifen Birnen, grünen Äpfeln, Nüssen und Blüten schafft es, die weißen Stangen geschmacklich zu umspielen und zu betonen.

Ganz besonders empfehle ich zum klassischen Spargel mit Hollandaise, Kartoffeln und Schinken einen weißen Burgunder.

Er ist weniger mineralisch und daher mit den ausgeprägt saftigen Frucht- und Zitrusnoten eine schöne harmonische Ergänzung und macht aus jedem Spargelessen ein Fest!
Mein Weintipp:
VDP Weingut Bernhart,
Schweigen Pfalz,
Weißburgunder trocken 2018